Im Zimmertheater Tübingen herrscht fast wieder Normalbetrieb. Foto: Zimmertheater

Drei Wochen nach der Wiedereröffnung herrscht in den Tübinger Kultureinrichtungen fast schon wieder Normalbetrieb. Umso größer die Freude über die Verlängerung des Modellprojekts.

Tübingen - Für die Kultur ist es eine gute Nachricht: Die Stadt Tübingen setzt ihren Modellversuch fort. Während die Außengastronomie zwar wieder schließen muss, dürfen Theater und Ausstellungen geöffnet bleiben – vorerst bis zum 18. April. Das Publikum kann nach Vorlage eines aktuellen negativen Coronatests die Kunsthalle Tübingen oder auch Theatervorstellungen in der Stadt besuchen – mit Sicherheitsabstand und Mundschutz.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch