Mit seinen Messgeräten ist James Foster auch in Stuttgart unterwegs. Foto: LISA AND SVEN/Sven Cichowicz

James Foster forscht an einer neuen Technik, die präziser als bisher vor Tsunamis warnen soll. Wie soll das gelingen, und warum ist er von Hawaii nach Stuttgart umgezogen?

Stuttgart - Am Tag als der Tsunami angekündigt wird, weiß James Foster genau, was er zu tun hat. „In Japan gab es ein furchtbares Erdbeben“, erzählt der Geologe, „wir packten sofort die wichtigsten Sachen ins Auto und bereiteten uns darauf vor, in eine höher gelegene Region auf der Insel zu fahren.“ Fosters Haus – direkt am Hafen gelegen – könnte von den Wassermassen überschwemmt werden. Doch an diesem Tag im Jahr 2011 bleibt seine damalige Heimat Hawaii trotz des schweren Bebens von einem Tsunami verschont.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: