Der Mord an einer der jungen Joggerin Carolin G. hat die Menschen fassungslos gemacht. Foto: dpa/Patrick Seeger

Im Herbst 2016 erschüttern zwei Morde an jungen Frauen die Region Freiburg. Während der eine schnell aufgeklärt wird, entwickelt sich der andere zum kriminalistischen Langstreckenlauf. Was ist passiert? 

In der Holz getäfelten Wirtsstube des Wanderheims Kreuzmoos, hinten auf den Freiamter Höhen, könnte man die sprichwörtliche Stecknadel fallen hören. Walter Roth, pensionierter Pressesprecher des Polizeipräsidiums Freiburg, sitzt auf der Ofenbank und liest aus seinem Buch „Soko Erle“, rund 20 Besucher hören gebannt zu. Kaum einer an den Tischen traut sich nachzuschenken. Irgendwie würde sich das wohl pietätlos anfühlen. Denn hier läuft keine normale Lesung, hier geht es um ein Stück Aufarbeitung – immer noch.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: