Vor allem in der Altenpflege sind Fachkräfte aus dem Ausland gefragt – das war vor Corona so, wie hier auf dem Bild, und ist auch jetzt noch so. Foto: imago//Nils Sandrisser

Die Bundesagentur für Arbeit unterstützt Unternehmen bei der Suche nach Fachkräften im Ausland. Im Coronajahr 2020 sind über diese Projekte 2100 Experten nach Deutschland gekommen.

Stuttgart - Wer eine Stelle sucht, tut sich in Deutschland aktuell schwer. Beispiel Maschinen- und Anlagenbau: In rund 45 Prozent der Unternehmen in Deutschland herrscht Einstellungsstopp, rund 20 Prozent planen gar einen Personalabbau. Das geht aus der jüngsten Blitzumfrage des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt hervor. Der Maschinenbau ist keine Ausnahme; viele Branchen leiden unter Corona. Kein Wunder also, dass das Thema Fachkräftemangel bei vielen Unternehmen in den Hintergrund gerückt sein dürfte.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch