Vor allem in der Altenpflege sind Fachkräfte aus dem Ausland gefragt – das war vor Corona so, wie hier auf dem Bild, und ist auch jetzt noch so. Foto: imago//Nils Sandrisser

Die Bundesagentur für Arbeit unterstützt Unternehmen bei der Suche nach Fachkräften im Ausland. Im Coronajahr 2020 sind über diese Projekte 2100 Experten nach Deutschland gekommen.

Stuttgart - Wer eine Stelle sucht, tut sich in Deutschland aktuell schwer. Beispiel Maschinen- und Anlagenbau: In rund 45 Prozent der Unternehmen in Deutschland herrscht Einstellungsstopp, rund 20 Prozent planen gar einen Personalabbau. Das geht aus der jüngsten Blitzumfrage des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt hervor. Der Maschinenbau ist keine Ausnahme; viele Branchen leiden unter Corona. Kein Wunder also, dass das Thema Fachkräftemangel bei vielen Unternehmen in den Hintergrund gerückt sein dürfte.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: