Der Brunnen auf dem Schönbühl bei Weinstadt bietet rund um die Uhr sauberes Trinkwasser. Foto: /Gottfried Stoppel

Zur Vorsorge vor weiteren Hitzesommern soll es künftig mehr kostenloses Trinkwasser in den Städten geben. Öffentliche Brunnen gibt es im Rems-Murr-Kreis aber nur vereinzelt.

Auf dem Schönbühl oberhalb von Weinstadt steht seit dem Jahr 1982 ein Brunnen, der allen Durstigen rund um die Uhr sauberes Trinkwasser bietet. Das einzige Manko: Der älteste Trinkwasserbrunnen im Rems-Murr-Kreis liegt etwas abseits, weshalb sich vor dem Wasserwerk hauptsächlich vorbeikommende Wanderer und Radfahrer erfrischen. Die Bundesregierung will nun mit einem Gesetzesentwurf dafür sorgen, dass heiße Sommertage künftig auch in der Stadt angenehmer werden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: