Bereichert die DTM: Sébastien Loeb Foto: AP/Roni Rekomaa

Der Franzose Sébastien Loeb startet als Ersatzfahrer für Red Bull AlphaTauri AF Corse. Der erste Einsatz des neunmaligen Rallye-Weltmeisters wird beim Saisonauftakt in Portimão vom 29. April bis 1. Mai stattfinden.

Sébastien Loeb gibt sein DTM-Debüt: Der neunmalige Rallye-Weltmeister wird beim Saisonauftakt vom 29. April bis 1. Mai in Portimão in Portugal als Ersatzfahrer für das Team Red Bull AlphaTauri AF Corse an den Start gehen. Bei den ersten beiden Rennen ersetzt der Franzose den Neuseeländer Nick Cassidy, der aufgrund eines weiteren Fahrer-Engagements nicht alle Rennen der DTM-Saison 2022 bestreitet. Rallye-Legende Loeb wird den Ferrari 488 in den Farben von Red Bulls Premium-Modemarke AlphaTauri pilotieren, Teamkollege Felipe Fraga aus Brasilien bestreitet die gesamte Saison mit dem Red Bull-Ferrari. Als Ersatzfahrer ist Sébastien Loeb laut Reglement punkteberechtigt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: