Florian Müller, hier noch im Tor des SC Freiburg, soll in der nächsten Saison die Abwehr des VfB Stuttgart dirigieren. Aber kommt es auch so weit? Foto: Baumann

Der VfB Stuttgart will Florian Müller als neuen Torhüter verpflichten. Doch die Verhandlungen stocken, da der Mainzer Sportvorstand Christian Heidel zu viel Geld verlangt. Wie reagiert nun VfB-Sportdirektor Sven Mislintat?

Stuttgart - Sven Mislintat kennt das ja schon. Er muss um einen Torhüter pokern. Denn vor einem Jahr befand sich der Sportdirektor des VfB Stuttgart in einer vergleichbaren Situation: Er wollte nach der einjährigen Leihe Gregor Kobel fest für die Fußball-Bundesliga verpflichten. Damals verhandelte Mislintat mit Alexander Rosen, dem Manager von 1899 Hoffenheim. Diesmal ist es Christian Heidel, der Sportvorstand des FSV Mainz 05.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: