Tennisstar Rafael Nadal holt in Melbourne den 21. Grand-Slam-Titel seiner Karriere. Foto: imago images/ZUMA Wire/Sydney Low via www.imago-images.de

Allen Widerständen zum Trotz schreibt Rafael Nadal Tennisgeschichte. Schon jetzt ist er eine lebende Ikone des Sports, meint Sportredakteur Heiko Hinrichsen. Doch die Jagd nach Majortiteln geht im Mai in Paris weiter.

Stuttgart/Melbourne - Als Rafael Nadal am 5. Juni 2005 in Paris als 18-Jähriger sein erstes Grand-Slam-Turnier gewann, da hieß der Bundeskanzler noch Gerhard Schröder. Unglaubliche 852 Wochen – das sind mehr als 16 Jahre – befindet sich der Kraftprotz aus dem mallorquinischen Manacor in den Top Ten der Tenniswelt, mehr als 70 Prozent dieser Zeit war er Weltranglisten-Erster – oder -Zweiter.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: