Gundi Liebehenschel unter einer 150 Jahre alten Zeder in Weinheim. Foto: privat

Nach dieser Reise mit der Bahn hat Gundi Liebehenschel viel zu erzählen. Sie ist auf den Rollstuhl angewiesen und hat allein an einem Tag fünf Pannen mit öffentlichen Verkehrsmitteln erlebt. Doch sie lässt sich nicht entmutigen.

Stuttgart - Ein Tagesausflug nach Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist für Gundi Liebehenschel (78) und ihren Freund Wolfgang Lechleitner zu einem Hindernislauf geworden. „Das Pech klebte uns förmlich an den Fersen“, sagt die Stuttgarterin. Ursache waren nicht barrierefreie Bahnen und Bahnhöfe – und ein Ladeproblem.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: