Der Einsatz stimmt, die Ergebnisse nicht: Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie macht sich auch Kapitän Sven Schipplock Gedanken, an was die Misere der U21 des VfB liegt. Foto: Baumann/Julia Rahn

Sven Schipplock weist eine über zehn Jahre lange Bundesligaerfahrung auf. Derzeit steckt der Stürmer mit dem Regionalligisten VfB Stuttgart II im Tief. Der Kapitän spricht über die Gründe und wagt einen Ausblick.

Stuttgart - Neun Gegentore, null Punkte – die Bilanz aus den vergangenen drei Spielen könnte für den Fußball-Regionalligisten VfB Stuttgart II schlechter nicht sein. Nun geht es an diesem Freitag (14 Uhr) zum Spitzenreiter FSV Mainz 05 II. Kapitän Sven Schipplock (32) schätzt die Lage ein.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: