Ausblick: Für Mario Marinic (links) und den SVF beginnt die Saison. Foto: Cüneyt Karacuha

Die Verbandsliga-Fußballer des SV Fellbach um den neuen Cheftrainer Mario Marinic treten an diesem Samstagmorgen mit Proviant für die Mittagspause und einem eher kleinen Aufgebot die Busreise nach Oberschwaben zum TSV Berg an.

Wird er, vielleicht nach einem 0:1-Rückstand in der 60. Spielminute, im Affekt auf den Platz eilen und den Ball aus guter Gewohnheit zwischen die Pfosten bugsieren? Mario Marinic, Serientorjäger seit einer gefühlten Ewigkeit, will nach allem, was man weiß, jedwedes Kribbeln ignorieren und das Geschehen anhaltend an der Seitenlinie beaufsichtigen. Der 37-Jährige ist jetzt Trainer der Verbandsliga-Fußballer des SV Fellbach und nicht mehr – wie noch in der vergangenen Saison – Spielertrainer der TSG Backnang in der Oberliga. Seine Zeit als Schrecken der Defensivreihen aller Gegner ist ganz offiziell vorbei, wenn an diesem Samstag, 15.30 Uhr, beim TSV Berg in Oberschwaben die Verbandsliga-Runde beginnt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von cannstatter‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahreasbo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: