Mithilfe eines riesigen Krans wurde die Brücke zurückgebaut. Foto: Uli Nagel

Der letzte Hauptträger wurde am Montag entfernt und der komplexe Rückbau nach fünf Monaten abgeschlossen. Der geplante Interimssteg für Passanten und Radfahrer wird erst im Frühjahr 2025 fertig sein.

Hochwasser, Geröll in der Schifffahrtsrinne, zu starke Strömung und statische Probleme: Der Rückbau der beiden Hauptträger war ein Kraftakt mit einigen Hindernissen. Doch nach 70 Jahren ist die Rosensteinbrücke in Bad Cannstatt endgültig Geschichte. Der Abbruch des maroden Bauwerks, das im Mai 2022 für den Verkehr geschlossen werden musste, ist am Montag erfolgreich abgeschlossen worden.

Weiterlesen mit

Unsere Abo-Empfehlungen

Von hier, für die Region,
über die Welt.

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der CZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
* anschließend 9,99 € mtl.