Tina mit ihrem Freund Gerrit und dem Hund ihrer Nachbarn vor dem Opera House in Sydney. Foto: Tina Zierold

Es sei schön gewesen im Schwabenland, aber Stuttgart reichte Tina nicht aus. Die Geschichte einer gebürtigen Schwäbin, die ihre Familie, das VfB-Stadion und den Perkins Park hinter sich ließ und sich ein neues Leben auf der anderen Seite der Welt aufbaute.

Stuttgart/Sydney - „Ich habe nichts zu verlieren. Ich gebe jetzt noch einmal alles auf und reise einfach“, dachte sich Tina, packte ihre Koffer, gab ihre Wohnung sowie ihr altes Leben auf und wanderte aus. Sie war 26, als sie die Entscheidung traf, von Stuttgart wegzuziehen. Ihr Ziel: die andere Seite der Welt, Australien. So weit weg, wie nur möglich, nur um dort wiederum Heimat zu finden – und einen Stuttgarter, dem nun ihr Herz gehört. Tina erzählt von ihren Beweggründen, von ihrem neuen Leben in Sydney und davon, was sie am Schwabenland vermisst. Die Geschichte einer Stuttgarterin.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: