Grundlos gute Laune kann nerven. Foto: fotomek/Adobe Stock

Manche Leute in dieser Stadt haben chronisch beste Laune, auch wenn es gerade nur wenig gute Gründe dafür gibt. Zum Beispiel Mütter, die sich zum Einkauf bunt anziehen und lachen und alles dafür tun, dass ihre muffeligen Söhne freudig mitmachen. Warum eigentlich?

Stuttgart - Schade, dass gute Laune an einem kalten, trüben Montag im Januar im Jahr zwei der Pandemie keine anerkennungsfähige Krankheit ist. Denn ansonsten könnte man dieser unverschämt heiter gestimmten Frau im Bio-Supermarkt einen guten Arzt des Vertrauens empfehlen, damit sie sich bis zum Ende des Lockdowns krankschreiben lässt. Das wäre mal ein Dienst an der Stuttgarter Menschheit.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: