Das umgebaute Fahrzeug am Autoskooter „Top In“. Foto: Hahn-Roschmann

Hahn & Roschmann hat für das Frühlingsfest am „Top In“ ein Fahrzeug umgebaut, damit es von Menschen mit Handicap genutzt werden kann. Ein zusätzlicher Sicherheitsbügel wurde installiert, das Fahrzeug mit Handgas ausgestattet.

Schausteller zeigen schon immer ein Herz für benachteiligte Menschen. Betriebe öffnen früher, damit Gruppen oder Schulklassen Fahrgeschäfte unbeschwert genießen können. Auch für Menschen mit Behinderung sind sie größtenteils gewappnet. Das Schausteller-Ehepaar Sara-Lena Roschmann und Thomas Hahn hat auf dem Frühlingsfest seinen „Top In Autoskooter“ barrierefrei gestaltet. Ein Fahrzeug kann von Menschen im Rollstuhl genutzt werden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: