Der Choreograf Edward Clug bei Proben mit der Tänzerin Elisa Badenes Foto: Roman Novitzky/RN

Alle Vorstellungen sind ausverkauft – entsprechend gespannt erwarten die Stuttgarter Ballettfans den neuen „Nussknacker“. Choreograf Edward Clug gibt erste Einblicke.

Spricht er schon fließend Deutsch? Edward Clug schüttelt den Kopf: „Leider nicht, in der Tanzwelt reden ja alle Englisch.“ Die Nachfrage drängte sich auf – nicht nur wegen der vielen Aufenthalte des rumänischen Choreografen in Stuttgart, wo er seit drei Jahren mit dem Bühnenbildner Jürgen Rose den „Nussknacker“ neu erfindet und seit drei Monaten mit Tänzerinnen und Tänzern intensiv an seiner Version des Ballettklassikers arbeitet.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: