Die Autoknacker waren in Stuttgart-West und in Hedelfingen am Werk. (Symbolbild) Foto: imago/blickwinkel/imago stock&people

In Stuttgart-West und in Hedelfingen haben Autoknacker am Wochenende ihr Unwesen getrieben. In Stuttgart-West stahlen sie ein Navigationsgerät im Wert von mehreren Tausend Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-West/-Hedelfingen - Bislang unbekannte Autoknacker haben am vergangenen Wochenende ihr Unwesen in Stuttgart-West sowie Hedelfingen getrieben und haben teils reiche Beute gemacht. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, hebelten Unbekannte in der Silberburgstraße im Stuttgarter Westen im Zeitraum zwischen Freitag, 21 Uhr, und Samstag, 3.10 Uhr, das Beifahrerfenster eines Mini Coopers auf. Im Inneren bauten sie das fest installierte Navigationsgerät im Wert von mehreren Tausend Euro aus und flüchteten anschließend unerkannt.

In Hedelfingen flüchten die Täter ohne Beute

In der Hedelfinger Straße in Hedelfingen gelangten die Täter im Zeitraum zwischen Samstag, 17 Uhr und Sonntag, 10 Uhr auf bislang unbekannte Weise in eine Tiefgarage. Dort schlugen sie die hintere Seitenscheibe eines VW Tiguan ein und lösten damit offenbar die Alarmanlage des Autos aus. Davon aufgeschreckt flüchten die Täter ohne Beute. Am Fahrzeug entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Die Polizei bittet Zeugen des Diebstahls im Stuttgarter Westen, sich unter der Rufnummer 0711/8990-3300 zu melden. Zeugenhinweise zur Tat in Hedelfingen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711/8990-3500 entgegen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: