Maßnahme gegen den Schleichverkehr: Im Einmündungsbereich Biberacher Straße/Ravensburger Straße werden Poller aufgestellt. Foto: Elke Hauptmann

Die Stadt will die Durchfahrtssperre in der Biberacher und Ravensburger Straße zunächst ein Jahr lang testen. Die Poller sollen „in den kommenden Wochen“ aufgestellt werden.

Wangen - Seit Jahren kämpfen die Wangener gegen den Schleichverkehr in der Ravensburger- und Biberacher Straße. Die Anwohner leiden unter dem ständigen Auto- und Zweiradverkehr, der von der Ulmer Straße in Richtung Kemptener und Hedelfinger Straße rollt – die enge Nebenstrecke ist beliebt, wenn es auf den Hauptverkehrsadern irgendwo stockt. Im vergangenen Jahr rückte das Ziel, die Durchfahrt zu unterbinden, tatsächlich in greifbare Nähe: Die Stadtverwaltung stellte eine Pollerlösung in Aussicht. Doch bislang ist nichts geschehen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: