In der Wohnung des Mannes stellte die Polizei weiteres Diebesgut sicher. Foto: picture alliance/dpa/Lino Mirgeler

Polizeibeamte haben am Montag einen 46 Jahre alten Mann festgenommen, der mehrfach Lebensmittel und Getränke aus einem Großhandel an der Kesselstraße gestohlen haben soll.

Wangen - Polizeibeamte haben am Montag einen 46 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mehrfach Lebensmittel und Getränke aus einem Großhandel an der Kesselstraße gestohlen zu haben. Der 46-Jährige betrat gegen 18.30 Uhr das Geschäft und öffnete eine Vitrine, in der sich mehrere hochpreisige Flaschen Alkoholika befanden. Er steckte mutmaßlich mehrere Flaschen im Gesamtwert von etwa Tausend Euro in eine Brötchentüte und drapierte die Brötchen so, dass die Flaschen nicht zu sehen waren. Er bezahlte anschließend lediglich die Brötchen und verließ das Geschäft. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den mutmaßlichen Dieb auf dem Parkplatz fest. Da er bereits mehrfach Waren aus dem Laden gestohlen haben soll, durchsuchten die Beamten seine Arbeitsstätte und seine Wohnung, wo sie weiteres Diebesgut fanden. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen setzten sie ihn auf freien Fuß.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: