Die vier Jugendräte mit ihren bunten Kunstwerken. Foto: z

Jugendrat verschönert Neckarvororte.

Untertürkheim - Vor kurzem haben sich Lena Jeutter, Büsra Üklimek, Kathrin Knaus und Antonela Haas, Mitglieder des Jugendrates Obere Neckarvororte, am Untertürkheimer Kinder- und Jugendhaus Café Ratz getroffen, um öffentliche Mülleimer bunt zu gestalten. Die Behälter stellte die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) zur Verfügung. Die Motive wurden mithilfe von zuvor von Lena Jeutter erstellten und dann in der Plotterwerkstatt des Jugendhauses ausgedruckten Schablonen aufgebracht. Nach etwa vier Stunden Projektarbeit und einer Pizzapause waren zehn bunte Mülleimer fertig. Die Kunstwerke werden nun in den nächsten Tagen von der SSB an den Stadtbahnhaltestellen der Linien U 9 und U 13 zwischen Wangen nach Hedelfingen angebracht.

Ziel des Jugendrates ist es, durch eine vielfältige Gestaltung, auffällige Farben und Aufschriften wie „Keep us clean“ oder „Feed me“ die Aufmerksamkeit der Passanten darauf zu lenken, die Mülleimer zu benutzen, anstatt Müll einfach auf der Straße oder der Haltestelle zu entsorgen. Das wurde bereits erfolgreich im Bereich Karl-Benz-Platz Untertürkheim getestet. Deshalb konnte das Projekt nun auf die Stadtbahntrasse ausgeweitet werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: