Der an den Fahrzeugen entstandene Schaden wird auf 30 000 Euro geschätzt. Foto: picture alliance / Stefan Puchne/Stefan Puchner

Die Frau war mit ihrem Auto gegen 14.30 Uhr in der Strümpfelbacher Straße in Richtung Rotenberg unterwegs, als sie gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes-Benz fuhr.

Untertürkheim - Eine 38 Jahre alte Toyota-Fahrerin ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Auto gegen 14.30 Uhr in der Strümpfelbacher Straße in Richtung Rotenberg unterwegs, als sie gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mercedes-Benz fuhr. Bei dem Zusammenstoß überschlug sich der Toyota und blieb auf dem Dach liegen. Der Frau gelang es, sich noch vor Eintreffen der Rettungskräfte selber aus ihrem Wagen zu befreien. Zunächst kümmerten sich Passanten um sie und leisteten Erste Hilfe, danach versorgten die alarmierten Rettungskräfte die Verletze. Der Daimler wurde durch die Kollision auf ein weiteres am Straßenrand geparktes Auto, einen Citroen, geschoben. Aufgrund von ausgelaufenen Betriebsstoffen war die Feuerwehr ebenfalls vor Ort im Einsatz. Der an den Fahrzeugen entstandene Schaden wird auf 30 000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Strümpfelbacher Straße gesperrt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: