Foto: dpa/Daniel Karmann

Ein 28 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Der alkoholisierte Porsche-Fahrer wurde später im Bereich der Uhlandshöhe vorläufig festgenommen.

Polizeibeamte haben am Sonntagmorgen einen 28 Jahre alten Porsche-Fahrer im Bereich der Uhlandshöhe vorläufig festgenommen, der offenbar zuvor in der Cannstatter Straße vor einer Kontrollstelle flüchtete.

Der 28-Jährige fuhr gegen 7.45 Uhr auf der Cannstatter Straße, als er beim Erblicken der Kontrollstelle wendete, stark beschleunigte und entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Innenstadt davonfuhr. Beamte entdeckten kurz darauf den geparkten roten Porsche Cayman mit Aalener Kennzeichen in der Urachstraße, den mutmaßlichen Fahrer nahmen sie in der Nähe vorläufig fest. Der 28-Jährige, der offenbar unter alkoholischer Beeinflussung stand, musste daraufhin eine Blutprobe abgeben. Die Beamten beschlagnahmten zudem seinen Führerschein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ließen sie den Mann wieder auf freien Fuß.

Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 89 90-3500 an die Polizei zu wenden.