Bei einem Unfall ist am Dienstagmorgen ein Schaden in Höhe von 10 000 Euro entstanden. Foto: dpa/Roland Weihrauch

in Sattelzugfahrer hat am Dienstag gegen 9.20 Uhr in der Uferstraße Richtung Esslingen beim Fahrstreifenwechsel einen VW Polo auf der mittleren Spur übersehen.

Stuttgart-Ost - Ein Sattelzugfahrer hat am Dienstag gegen 9.20 Uhr in der Uferstraße Richtung Esslingen beim Fahrstreifenwechsel einen VW Polo auf der mittleren Spur übersehen und ihn auf den rechten Fahrstreifen gedrängt, wo er zwischen Lastwagen und einer Betongleitwand eingekeilt zum Stehen kam. Die 41-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand 10 000 Euro Schaden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: