Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 89903500 zu melden. Foto: picture alliance/dpa/Monika Skolimowska

Die Polizei hat den Verursacher wenige Minuten später kontrolliert.

Stuttgart-Ost - Ein 57 Jahre alter Mann ist nach einem Unfall am Mittwoch in der Schlachthofstraße offenbar weitergefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die 44-jährige Fahrerin eines weißen Audi Q5 war gegen 9 Uhr auf der Schlachthofstraße in Richtung Franz-Wachter-Straße unterwegs. Im Bereich einer Fahrbahnverengung kam ihr der 57-jährige Fahrer eines schwarzen VW Caddy entgegen. Beide Autos standen sich dort offenbar für mehrere Minuten gegenüber und blockierten so den nachfolgenden Verkehr. Der 57-Jährige fuhr letztlich an der 44-Jährigen vorbei und streifte dabei mutmaßlich ihren Außenspiegel. Anschließend setzte er seine Fahrt fort. Alarmierte Polizeibeamte kontrollierten den Mann wenige Minuten später. An dem Audi entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Zeugen, insbesondere eine Frau, die mit einem schwarzen Toyota Aygo mit Waiblinger Zulassung unterwegs war, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 89 90-35 00 beim Polizeirevier 5 Ostendstraße zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: