Einem Zeugen fiel die unsichere Fahrweise des 27-Jährigen auf Foto: picture alliance/dpa/Friso Gentsch

Ein Mann ist am Samstag betrunken Auto gefahren und hat möglicherweise andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Ost - Ein Mann ist am Samstag betrunken Auto gefahren und hat auf seiner Fahrt möglicherweise andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Ein Zeuge fuhr gegen 23 Uhr hinter dem schwarzen Mazda des 27-Jährigen vom Pragsattel bis in die Rotenbergstraße her. Dabei fiel ihm dessen unsichere und riskante Fahrweise auf. Auch ein Einparkversuch missglückte. Bei einer Polizeikontrolle zeigte der 27-Jährige wenig später starke Anzeichen von Trunkenheit. Er musste die Beamten zu einer Blutentnahme begleiten, ihn erwartet eine entsprechende Anzeige. Zeugen und mögliche gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 89903500 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: