Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an. Foto: dpa

Bei einer Auseinandersetzung in der Augsburger Straße wurde am Sonntagabend ein 31-Jähriger verletzt.

Obertürkheim - Ein 31 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend bei einer Auseinandersetzung in Obertürkheim leicht verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen trafen mehrere Personen gegen 19.30 Uhr in der Augsburger Straße auf den 31-Jährigen und verfolgten ihn. Dabei soll einer der Tatverdächtigen mit einem Gegenstand auf den 31-Jährigen eingeschlagen haben, anschließend flüchteten sie. Ermittlungen führten auf die Spur von zwei 24 Jahre alten Männern, alarmierte Polizeibeamte nahmen sie im Rahmen der Fahndung vorläufig fest und setzten sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat und weiteren Tatbeteiligten dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 8990 3500 an das Polizeirevier 5 Ostendstraße zu wenden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: