Bezirksvorsteherin Renate Polinski und Michael Rosenberg-Pohl von der Baugenossenschaft Münster vor dem Nachbarschaftstreff. der zur Impfstation wird. Foto: Edgar Rehberger

Die Baugenossenschaft Münster stellt Räumlichkeiten in der Mainstraße 28 ab Freitag zur Verfügung. Geöffnet ist von Montag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr.

Münster - Das ging schnell. Ab Freitag, 26. November, hat Münster eine Impfstation, die dann sieben Tage die Woche von 10 bis 19 Uhr geöffnet ist. Verimpft werden die Stoffe Biontech, Moderna und Johnson & Johnson. Impfungen sind auch bei Kindern zwischen 12 bis 15 Jahren in Begleitung der Eltern möglich. Denn in Münster ist die Impfquote niedrig.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: