Zeugen sollen sich bei der Polizei unter der Rufnummer 8990 3500 melden. Foto: picture alliance/dpa/Lino Mirgeler

Die Frau fuhr am Samstag gegen 17.15 Uhr auf Höhe der Otto-Hirsch-Brücken entgegen der Fahrtrichtung die Rampe der B 10 hinab.

Hedelfingen - Eine 44-jährige VW-Fahrerin ist am Samstagabend offenbar in falscher Fahrtrichtung auf der Bundesstraße 10 unterwegs gewesen und hat einen bislang unbekannten Autofahrer gefährdet. Die Frau fuhr gegen 17.15 Uhr auf Höhe der Otto-Hirsch-Brücken entgegen der Fahrtrichtung die Rampe der B 10 hinab. Ein entgegenkommendes Auto musste ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Die 44-Jährige versuchte, auf der Abfahrt der B 10 ihren Wagen zu wenden. Hierbei beschädigte sie eine Leitplanke. Polizeibeamte trafen die Frau auf einem Parkplatz an. Zeugen, insbesondere der Autofahrer, der ausweichen musste, werden gebeten, sich unter Telefon 89 90-35 00 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: