Der Mann soll an dem Angriff auf drei Demonstrationsteilnehmer am 16. Mai beteiligt gewesen sein. Foto: dpa

Umfangreiche Ermittlungen brachten die Polizisten auf die Spur des bereits polizeibekannten 25-jährigen Mannes.

Bad Cannstatt - Nach dem gewalttätigen Angriff auf drei Demonstrationsteilnehmer am 16. Mai dieses Jahres in der Mercedesstraße in Stuttgart haben Kriminalbeamte der Ermittlungsgruppe Arena einen weiteren Tatverdächtigen verhaftet. Umfangreiche Ermittlungen brachten die Polizisten auf die Spur des bereits polizeibekannten 25-jährigen Mannes, der am vergangenen Mittwoch aufgrund eines bereits bestehenden Haftbefehls festgenommen worden ist. Der Mann soll an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein. Der deutsche Staatsbürger ist am Mittwoch dem zuständigen Haftrichter vorgeführt worden, der den Haftbefehl in Vollzug setzte.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch