Für die Fassaden werden recycelbare Holzmodule verwendet. Foto: /SWSG

Im Prießnitzweg entstehen 329 neue Wohnungen für das Krankenhauspersonal. Erste Wohnungen sollen bereits 2022 bezugsfertig sein. Abgeschlossen ist das Projekt 2024.

Bad Cannstatt - Hinter dem Krankenhaus Bad Cannstatt (KBC), genauer gesagt am Prießnitzweg 18 bis 22, rollen bald die Bagger an. Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) errichtet in diesem Bereich sechs vier- und fünfgeschossige Gebäude mit insgesamt 329 Wohnungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KBC mit einer Gesamtwohnfläche von 10 700 Quadratmetern. Laut SWSG sei wegen des schlechten Zustands der drei Häuser, die vor mehr als 50 Jahren gebaut wurden, eine Sanierung nicht möglich gewesen. Deshalb hat sich das Unternehmen für einen Neubau entschieden.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: