In den Herbstferien können Autofahrer, die aus Esslingen und Waiblingen in die Stuttgarter Innenstadt wollen, am Leuzeknoten nicht wenden. Umleitungen über die Mercedesstraße sind ausgeschildert.

Bad Cannstatt - Autofahrer müssen sich in den Herbstferien am Leuzeknoten auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Denn für das Straßenbauprojekt Rosensteintunnel müssen in der Neckartalstraße Bauarbeiten für den Anschluss des neuen B-10-Rosensteintunnels ausgeführt werden. Hierfür wird der B-14-Wender, der sich auf Höhe des Schlosses Rosensteins befindet, von Freitag, 23. Oktober, 21.30 Uhr bis Montag, 2. November, 5 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die dort normalerweise aus Richtung Waiblingen und Esslingen kommend in Richtung Stuttgarter Innenstadt drehen wollen, werden über die Benz-, Mercedesstraße und König-Karls-Brücke geleitet.

Damit jedoch nicht genug. Am Montag und Dienstag , 26. und 27. Oktober muss der Berger Tunnel, also die Röhre, die von der Cannstatter Straße in Richtung Esslingen führt, aufgrund von Bauarbeiten von 22 bis 14 Uhr vollgesperrt werden. Die Alternativroute führt über die König-Karls-Brücke und Mercedesstraße.

Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Hinweise im Leitsystem Neckarpark zu beachten. Das Tiefbauamt für die Beeinträchtigungen um Verständnis. Weitere Informationen zum Straßenbauprojekt Rosensteintunnel erhalten Bürgerinnen und Bürger unter der Telefonnummer 216−80888 oder per E-Mail an strassenbauprojekt.rosensteintunnelstuttgart.de sowie im Internet unter stuttgart.de/rosensteintunnel. Bürgersprechstunde ist jeweils am ersten und dritten Mittwoch jeden Monats im Baubüro, Neckartalstraße 42/1, zwischen 16 und 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: