Eine der Kneipen wurde geschlossen. Foto: dpa/Lino Mirgeler

Am Wochenende haben Polizeibeamte zwei Gaststätten in der Auerbachstraße und in der Liebenzeller Straße überprüft.

Bad Cannstatt - In der Nacht auf vergangenen Samstag haben Polizeibeamte zwei Gaststätten in Bad Cannstatt überprüft und mehrere Verstöße festgestellt – eine der Kneipen wurde geschlossen.

Die Beamten kontrollierten gegen 23.50 Uhr zunächst ein Lokal an der Auerbachstraße und stellten mehrere Auflagenverstöße fest. Der Betreiber muss nun mit mehreren Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen rechnen. Bei der Kontrolle einer Gaststätte an der Liebenzeller Straße entdeckten die Polizisten gegen 0.30 Uhr ebenfalls mehrere Verstöße, unter anderem nach dem Gaststättengesetz, der Gewerbeverordnung, aber auch nach der Coronaverordnung. Da die Beamten nicht abschließend klären konnten, wer der Betreiber der Gaststätte ist, untersagten sie bis auf weiteres den Betrieb.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: