In der Dennerstraße sollen Ausweichbuchten gebaut werden. Dadurch entfallen zwei Parkplätze. Foto:  

Künftig soll in der Dennerstraße auf der Fahrbahn und nicht mehr auf dem Gehweg geparkt werden.

Bad Cannstatt - Die Bäume, besser gesagt deren Wurzeln, entlang der Dennerstraße beschädigen immer wieder den Gehweg. Der Asphalt muss deshalb regelmäßig ausgebessert werden. Um dies künftig zu verhindern und mehr Platz für die Bäume zu schaffen, will die Stadtverwaltung den Grünstreifen in Richtung Augsburger Platz verbreitern. Im Zuge dieser Arbeiten werden zudem die Gehwege verbreitert, wie Andreas Hemmerich vom Amt für Stadtplanung und Wohnen den Bezirksbeiräten mitteilte.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch