Kunst im Schaufenster in Bad Cannstatt. Quelle: Unbekannt

Kunst beim Schaufensterbummel: Christa Klebor präsentiert ihre Werke in 13 Fachgeschäften der Altstadt.

Bad Cannstatt - Die Cannstatter Künstlerin Christa Klebor betreibt seit fast einem Jahr zwei große Ausstellungen in der Landeshauptstadt: eine im Finanzgericht Stuttgart in der Börsenstraße 6 zusammen mit drei weiteren Künstlerinnen, die zweite als Alleinkünstlerin im Zahn-Service-Centrum am Charlottenplatz. Wegen der Pandemie können beide Ausstellungen jedoch nur eingeschränkt besucht werden. Doch ohne einen Betrachter „existiert“ ein Bild eigentlich nicht. So jedenfalls die Meinung von Christa Klebor, die deshalb eine Cannstatter Schaufenster-Ausstellung ins Leben gerufen hat. Der engagierten Künstlerin gelang es, insgesamt 13 überwiegend inhabergeführte Geschäfte in der Altstadt von Bad Cannstatt ins Boot zu holen, um insgesamt 49 Werke in deren Schaufenstern zu präsentieren. Von kleinen Formaten wie etwa acht Mal acht Zentimer bis zu Großformaten (ein Meter auf ein Meter) in unterschiedlichen Techniken, für jeden Kunstgeschmack ist etwas dabei. Und falls dem Betrachter ein Werk gefallen sollte, so kann er es kaufen.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch