Kein schöner Anblick: Die Bänke entlang des Fußwegs sind in die Jahre gekommen. Auch Müll wird hier immer wieder achtlos weggeworfen. Foto: Janey Schumacher

Die Grünen-Fraktion des Cannstatter Bezirksbeirats fordert neue Bänke am Wegesrand. Zudem soll die Stadt das Müllproblem in diesem Bereich lösen.

Bad Cannstatt - Zum Spazierengehen lädt der Fußweg unterhalb der Rommelstraße zweifellos ein – auch wegen der Aussicht aufs Neckartal. Die Strecke verbindet die Stadtteile Hallschlag und Altenburg mit dem Travertinpark, der gleichzeitig die größte Naherholungsfläche der Stadtteile darstellt. Allerdings ist der Fußweg zwischen Rommelstraße und Weinberg sanierungsbedürftig und an vielen Stellen vermüllt.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar