Florian Link war zwölf Jahre lang Pfarrer der Stadtkirchengemeinde. Foto: Uli Nagel

Der 48-Jährige Pfarrer betreut ab 1. November die Evangelische Gemeinde Stuttgart-Nord.

Bad Cannstatt - Nach zwölf Jahren verabschiedet sich Stadtkirchenpfarrer Florian Link, der 2008 das Amt gemeinsam mit seiner Frau Franziska in Bad Cannstatt übernommen hatte, in Richtung Stuttgart-Nord. Der 48-Jährige übernimmt ab dem 1. November dort die Erlöserkirche, ist für insgesamt vier Gotteshäuser und damit für eine sehr viel größere Kirchengemeinde als bisher verantwortlich. „In Bad Cannstatt waren es etwa 1600 Mitglieder, im Norden sind es etwa 5000“, sagt Florian Link, der sehr wohl weiß, dass sein künftiges „Einzugsgebiet“ noch sehr viel größer werden wird. Denn in der Nordgemeinde liegt auch das Rosensteinareal, auf dem nach seiner Bebauung einmal rund 20 000 Menschen leben sollen. „Eine spannende Aufgabe und große Herausforderung für mich“, so der scheidende Stadtkirchenpfarrer.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch