Die Bilder der Kinder in der Römer-Ausstellung im Stadtmuseum. Foto: Frey

Stadtmuseum und Pro Alt-Cannstatt kürten die Sieger des Malwettbewerbs.

Bad Cannstatt - Die Römer sind los in Bad Cannstatt. Das weiß längst jedes Kind. Nicht nur im Stadtmuseum bei der Sonderausstellung unter dem Titel „Den Römern auf der Spur“. Nein, auch ganz neue Römer gibt es, frisch gemalt von Cannstatter Kindern. Sie haben sich mit den Römern befasst und ihre Gewohnheiten und Götter bunt dargestellt. Aufgerufen vom Stadtmuseum und dem Verein Pro Alt-Cannstatt haben sie sich hingesetzt und ihre römischen Götter individuell gestaltet beim Malwettbewerb. Vielfältige Werke sind so entstanden, die jetzt im Stadtmuseum hängen und bewundert werden können.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch