Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: picture alliance/dpa/Lino Mirgeler

Am Donnerstagvormittag wurde eine 88-jährige Fußgängerin in der Schmidener Straße von einem Auto erfasst.

Bad Cannstatt - Eine 37 Jahre alte Autofahrerin hat am Donnerstag beim Ausparken aus ihrer Garage an der Schmidener Straße eine 88-jährige Fußgängerin erfasst. Die Seniorin ging gegen 10.45 Uhr zu Fuß mit ihrem Rollator auf dem Gehweg die Schmidener Straße hinauf. Zur gleichen Zeit parkte die 37-Jährige mit ihrem Fahrzeug rückwärts aus ihrer Garage aus und stieß mit der 88-Jährigen zusammen. Die Fußgängerin stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: