Verletzt wurde bei dem Fahrzeugbrand niemand. Foto:  

Die Ursache war wohl ein technischer Defekt.

Bad Cannstatt - Vermutlich infolge eines technischen Defekts ist am Mittwochmorgen in der Theodor-Veiel-Straße der Audi einer 25-Jährigen in Brand geraten. Die 25-Jährige befand sich gegen 8.30 Uhr gemeinsam mit ihrem einjährigen Sohn an dem geparkten Fahrzeug. Noch während die Frau ihren Sohn anschnallte, bemerkte sie im Fahrzeuginneren Rauch, woraufhin sie sich und ihren Sohn in Sicherheit brachte und das Auto verließ. Binnen kurzem stand der Audi in Flammen. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand rasch. Die 25-Jährige sowie ihr Sohn blieben unverletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: