Im Skatepark können Tricks geübt werden. Foto: Janey Schumacher

Das Jugendhaus Cann veranstaltet Trainingswochen auf der Strecke In den Wannenäckern. Programm ist Teil der Kesselferien.

Bad Cannstatt - Nicht ohne Handschuhe“, ruft Christoph Baßler einem Jungen, der sich ein BMX-Fahrrad geschnappt hat, zu. Gesagt, getan. Der Junge zieht sich ein Paar BMX-Handschuhe über, die restliche Schutzkleidung inklusive Helm trägt er bereits und schwingt sich auf das Rad. Sein Ziel: die Hügel der Pumptrack-Strecke In den Wannenäckern, gleich neben dem Stadtteilbauernhof. Auf der hügeligen Strecke müssen die Fahrer „durch Eigengewicht und Körpergewichtsverlagerung Geschwindigkeit aufbauen“, sagt Baßler, der seit Montag etwa zehn Jungen im Alter von 10 bis 13 Jahren im Pumptrack-Camp trainiert.

Das Beste aus Cannstatt und Untertürkheim.

Jetzt weiterlesen mit CZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung.

  • Zugriff auf alle CZ+ Artikel
  • Zugriff auf das CZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch