Deniz Undav ist für den VfB Stuttgart torgefährlich unterwegs. Am Sonntag geht es nach Heidenheim. Foto: Baumann/Volker Müller

Der 27-Jährige beeindruckt nicht nur mit seiner Trefferquote, sondern der Ersatz für den verletzten Serhou Guirassy überzeugt auch mit anderen Stärken.

Deniz Undav hat immer wieder einen überraschenden ersten Ballkontakt. Ansatzlos streichelt er das Spielgerät mit dem Außenrist und lenkt es geschickt weiter. Gewieft spielt er mit der Hacke auf den Nebenmann, oder er passt die Kugel ohne wirklich hinzuschauen durch ein gegnerisches Nadelöhr. Alles rund um den Strafraum. Von seinem Instinkt geleitet.

Weiterlesen mit

Unsere Abo-Empfehlungen

Von hier, für die Region,
über die Welt.

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der CZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
* anschließend 9,99 € mtl.