Im Drohnenfieber: Firmenchef Nick Grossmann (rechts) und Mitarbeiter Jörg Franken. Foto:  

Nick Grossmann hatte schon als Kind ein Faible für Technik. Er und seine Angestellten produzieren beeindruckende Videoclips von Autorennen und von Innenräumen.

Jörg Franken und Nick Grossmann stehen an diesem Nachmittag im Mai auf einer Wiese am Stadtrand von Bietigheim - und die beiden strahlen wie Kinder, die eben ihr Lieblingsspielzeug auspacken. „Wir haben unser Hobby zum Beruf gemacht“, sagt der Maschinenbau-Techniker Franken, 35 Jahre, mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Dann setzt er eine sogenannte Virtual-Reality-Brille auf und startet eine winzig kleine Drohen. Das flinke Fluggerät hebt mit einem ohrenbetäubenden lauten Surren ab und saust blitzschnell in Richtung Himmel. Gesteuert vom Piloten, vollführt die Drohne atemberaubende Flugkunststück, umrundet Bäume, rast in Richtung Boden, um nur Sekundenbruchteile vor einem möglichen Aufprall abzudrehen und wieder aufzusteigen in den blauen Himmel.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: