SPD, Grüne und FDP sondieren ein Ampelbündnis, bei dem ein großer Knackpunkt die Schuldenbremse ist. Foto: dpa/Christoph Soeder

Die Klimakrise und die marode Infrastruktur erfordern gigantische Investitionen. SPD, Grüne und FDP sind sich nicht einig, was aus der Schuldenbremse werden soll. Ein Kompromiss scheint gleichwohl möglich.

Berlin - Bei den Sondierungsgesprächen von SPD, Grünen und FDP betonen die Beteiligten häufig ihre Gemeinsamkeiten, etwa mit Blick auf die Innen- und Gesellschaftspolitik. Es gibt aber auch Themen, bei denen noch tiefe Gräben zu überwinden sind. Das gilt vor allem für die Finanzpolitik. Besonders kompliziert dürften dabei die Debatten darüber werden, wie es mit der im Grundgesetz verankerten Schuldenbremse weitergehen soll.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: