Im Dunkeln lässt sich besser verhandeln: Im E-Werk in Heilbronn haben sich Gründer und Investoren getroffen. Foto: Campus Founders/Joshua Damm

Heilbronn arbeitet seit Jahren systematisch an seiner Attraktivität für Gründer und Investoren. Im Hintergrund stehen die Milliarden des Lidl-Gründers Dieter Schwarz. Nun punktet man mit einer der international angesehensten Veranstaltungen für Gründer.

Die finnische Finsternis hat man in der abgedunkelten Halle des alten E-Werks in Heilbronn schon einmal gut nachempfunden. „Slush“ – also Schneematsch – heißt die alljährlich im finsteren nordischen Winter stattfindende Veranstaltung in Helsinki, die weltweit eines der wichtigsten und renommiertesten Treffen rund um das Thema Start-ups ist. Und finnische Winterfinsternis gehört zum Image dazu.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: