Noch wird auf der Stadtbahntrasse zwischen Wangener Marktplatz und Autohof-Kreuzung mit Hochdruck gearbeitet. Die neuen Gleise sind verlegt, bis Mitte Juli erfolgt der Einbau des Magerrasens Foto: /Mathias Kuhn

Noch ist die Stadtbahntrasse zwischen dem Wangener Marktplatz und der Autohof-Kreuzung eine Baustelle. Das Gleisbett wird für eine Million Euro mit einem Magerrasen begrünt.

Wangen - Noch ist der Stadtbahnabschnitt zwischen Wangener Marktplatz und der Autohof-Kreuzung eine Baustelle: trister Beton, eisenharte Gleise, Steine, Erde, Maschinen und die schwer arbeitenden Bauarbeiter beherrschen die Szene. In einem Monat soll sich das Erscheinungsbild geändert haben. Es wird grün statt grau. Am Samstag, 24. Juli, sollen die ersten Stadtbahnen wieder auf der dann grundsanierten Trasse in Richtung Hedelfingen rollen – auf begrünten Gleisen. Die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) feiern damit eine Premiere: Erstmals erhält ein Teil einer bereits bestehenden Stadtbahnstrecke einen begrünten Gleiskörper.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in

Monatsabo Basis reduziert
4 € mtl.
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr für 1 € pro Woche
  • Danach nur 9,99 € mtl.
  • Keine Bindung und jederzeit kündbar
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: