Springreiterin Jana Wargers ist mit Wallach Limbridge auch eine Kandidatin für Paris 2024. Foto: imago/Rene Schulz

Der Pferdezüchter Ralf Pawlowski aus Heidenheim vergießt gar Freudentränen: Sein brauner Limbridge debütiert unter Jana Wargers bei der Springreiter-WM.

Otto Becker, der Bundestrainer der Springreiter, sagt: „Jana hat sich mit Limbridge in den letzten Monaten in die erste Reihe geritten. Ihr brauner Wallach ist eines der besten Springpferde, das wir in Deutschland haben. Sie hat mitgeholfen, dass wir in Aachen den Nationenpreis gewinnen konnten.“ Er habe die 30-jährige Profireiterin aus fester Überzeugung für diese 20. Springreiter-WM nominiert.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: