Sophie Hauenherm tanzt ein Solo in dem Stück „Innere Stimmen“ von Grégory Darcy und seiner Tanzkompanie aus Esslingen. Foto: Grégory Darcy

Während ihrer Ausbildung zur Tänzerin erkrankt Sophie Hauenherm schwer. Seither lebt sie mit einer inkompletten Querschnittslähmung. Dennoch steht sie heute auf der Bühne – und tanzt.

Sie hat eine inkomplette Querschnittslähmung, doch mehr Rückgrat als die meisten. Auf der Bühne geht sie nur wenige Schritte, unsichere, fast ungelenke – besonders im Kontrast zu den so bewusst eingesetzten Bewegungen all ihrer Gliedmaße, ihres Rumpfes, ihres Kopfes, ihrer Arme, ihrer Finger, ja jedes einzelnen Muskels. Doch auf ihrem Lebensweg schreitet Sophie Hauenherm mit großen Schritten voran, unbeirrt und zielstrebig.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: