Nicht nur solche Großtransporter fliegen gerade Fracht aus Stuttgart aus, auch Passagierjets. Foto: Flughafen Stuttgart GmbH/Peter Menner Foto:  

Der Passagierverkehr ist am Boden. Da kommt es der Stuttgarter Flughafenbetreiberin gerade recht, dass Kunden neben großen Frachttransportern auch Passagierjets nur für Frachtflüge einsetzen. Das hilft in der Krise.

Stuttgart - Das Geschäft mit der Fracht ist am Flughafen Stuttgart ähnlich wie die Kreation eines Spitzenkochs auf dem Teller des Gastes: mengenmäßig überschaubar, qualitativ hochwertig. Das liegt einerseits daran, dass viele Güter nicht in Echterdingen verladen werden, sondern auf der Straße zum Flughafen Frankfurt gehen. Andererseits hat es die Luftfracht in Stuttgart in sich, denn oft handelt es sich um sehr wertige Produkte der Autohersteller und Maschinenbauer.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: