Dreimal Social Media, dreimal gänzlich verschieden. Foto: Screenshots: Instagram/Collage: Kriebernig

So digital war der OB-Wahlkampf noch nie. Unsere Auswertung zeigt, welche Summen die Stuttgarter OB-Kandidaten investieren, wie viele Follower sie haben, welche Zielgruppe sie damit erreichen wollen – und welche Beiträge und Unterstützer umstritten waren.

Stuttgart - Zielgruppen-Targeting und digitale Werbung gehören mittlerweile zum Standard politischer Kommunikation. Einen Einblick in die Budgets und Zielgruppen der Stuttgarter OB-Kandidaten ermöglicht die Werbebibliothek von Facebook, die seit dem US-Wahlkampf 2016 alle geschalteten Polit-Anzeigen mit minimalen und maximalen Werten anzeigt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: