Musizieren unterm Weihnachtsbaum findet immer seltner statt. Foto: mauritius images/Alamy /Gaertner

Ohne Musik ist Weihnachten nur halb so schön. Es sind die Lieder, die dem Fest besinnliche Stimmung verleihen. Gemeinsames Singen und Musizieren schaffen Zusammenhalt. Wie ist es in deutschen Wohnzimmern darum bestellt?

Stuttgart - „Es blaut die Nacht, die Sternlein blinken, / Schneeflöckchen leis herniedersinken.“ Wie der Beginn von Loriots Adventsgedicht soll die deutsche Weihnacht sein: besinnlich. Gibt es das Wetter auch seit vielen Jahren in unseren Gemarkungen nicht her, solch winterliche Kulisse zu bieten: wenigstens soll die akustische Tapete stimmungsvoll sein. Wenn die Familie sich zu Hause um den Tannenbaum versammelt – so dieses christliche Symbol noch im Kurs steht – geht es meist nicht ohne Musik.

Das Beste aus Cannstatt.

Ganz nah dran, mit CZ Plus

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen CZ Plus Artikel interessieren. Jetzt mit CZ Plus weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Cannstatter Zeitung erleben.

  • Inklusive aller CZ Plus Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Cannstatter Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem CZ Plus Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.cannstatter-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar